Pride Capital Partners stellt Wachstumsfinanzierung für Link11 bereit

Köln/Frankfurt, 21. August 2019

Link11 hat von Pride Capital Partners ein Mezzanine-Darlehen zur Finanzierung des weiteren Wachstums erhalten. Die selbst entwickelte Link11 Cloud Security Plattform schützt Unternehmen jeder Größe und über alle Branchen hinweg vor böswilligen Überlastungsangriffen auf Anwendungen und Webseiten. Schon kleinste Unterbrechungen von geschäftskritischen Anwendungen oder Dienste durch Cyberattacken kosten Unternehmen neben Zeit, Nerven und barem Geld auch Vertrauen und Reputation. Die skalierbare Plattform von Link11, die solche Angriffe blockt, wird in einem Software-as-a-Service-(Saas)-Modell vertrieben.

Link11 ist ein führender Anbieter von DDoS Protection Software

Das Unternehmen Link11 betreibt vom Standort Frankfurt aus seine IT-Security-Plattform und die dafür notwendige Infrastruktur. Zu diesem Zweck unterhält Link11 weltweit Rechenzentren und Netzwerke und wehrt die Cyberangriffe in Sekundenschnelle ab. Kunden leiten ihren Traffic (z.B. Webseite- oder Anwendungsanfragen) dafür über die Link11 Security Cloud um. Kernstück der Cloud-Plattform ist eine patentierte Link11 Filter-Software , die in Echtzeitbösartige Anfragen erkennt und Angreifer zuverlässig abwehrt. Einzigartig ist die selbstlernende Künstliche-Intelligenz-Komponente der Schutzlösung, mit der die Software ihre Angriffserkennung kontinuierlich verbessert.

Einige der größten Unternehmen in der D-A-CH-Region aus den Bereichen Logistik, Finanzen und E-Commerce lassen sich bereits von Link11 schützen. Mit zunehmender Digitalisierung von Geschäftsprozessen und wachsender Abhängigkeit vom Realtime-Anwendungen steigt auch der Bedarf an Schutzlösung, die die Absicherung der Business Continuity gewährleisten. Bis 2024 erwarten Analysten jährliche Wachstumsraten von über 14%.

Finanzierung des Wachstums

Die Pride Mezzanine-Lösung ermöglicht es Link11, ihre ehrgeizige Expansionsstrategie fortzusetzen, ohne ihre derzeitige Aktionärsbasis zu verwässern. Die internationale Präsenz von Link11 in Europa soll weiter gestärkt und global ausgebaut werden. Die bestehenden Strategien und Produktentwicklungen des Unternehmens bleiben unverändert.

Jens-Philipp Jung (Gründer und CEO von Link11): „Wir freuen uns, mit der Investition von Pride Capital Partners die nächsten großen Schritte zu machen. Pride Capital ist ein starker Partner mit langjähriger Erfahrung in der Wachstumsfinanzierung von B2B-Unternehmen mit Fokus SaaS. Mit den zusätzlichen Ressourcen sind wir in der Lage, unsere Marktpräsenz schnell und mit Nachdruck auszubauen.

Jens-Philipp Jung (Gründer und CEO von Link11): „Wir freuen uns, mit der Investition von Pride Capital Partners die nächsten großen Schritte zu machen. Pride Capital ist ein starker Partner mit langjähriger Erfahrung in der Wachstumsfinanzierung von B2B-Unternehmen mit Fokus SaaS. Mit den zusätzlichen Ressourcen sind wir in der Lage, unsere Marktpräsenz schnell und mit Nachdruck auszubauen.“

Lars van’t Hoenderdaal (geschäftsführender Gesellschafter Pride Capital Partners): „Wir suchen immer nach marktführenden Softwareunternehmen, die eine weitere Expansion anstreben. Link11 verfügt über ein einzigartiges, wiederkehrendes und skalierbares Geschäftsmodell mit einem überlegenen Softwareprodukt und einem jungen Management. Unser Mezzanine-Produkt und unser Netzwerk passen perfekt zu ihren Ambitionen.

Über Pride Capital Partners

Pride Capital Partners ist ein Mezzanine-Anbieter, der profitable und wachsende Unternehmen im Bereich Software und ICT finanziert. Klassische Szenarien sind Wachstums-, Akquisitions- und Buy-out-Transaktionen. Der Schwerpunkt liegt auf den Regionen Benelux und DACH. Pride Capital hat Büros in Amsterdam und Köln.

Pride Capital Partners wird von eigenen Aktionären, vermögenden Privatpersonen, Family Offices, (ehemaligen) Unternehmern und institutionellen Investoren finanziert. Unser Portfolio besteht unter anderem aus OnGuard, DataManagement Professionals, The Valley, Spotzer, Bright River, Blue Field und den deutschen Unternehmen KAIROS und COYO.

Share this post:

Unsere Website verwendet Cookies.

Rufen Sie mich Zurück

Newsletter

Do the check