Arbeitsmethode

Ein Mezzanine-Darlehen ist ein nachrangiges Darlehen, das zur (Mit) Finanzierung von Wachstum, Akquisitionen oder Management-Buy-Outs dient. Lesen Sie hier mehr darüber, was wir finanzieren und wie wir finanzieren.

Wie helfen wir?

Wie finanzieren wir?

Unser Fokus

Wachstum

Management Buy-out

Akquisition

Wachstum

Möchten Sie Ihre Wachstumspläne finanzieren?

Bei der Suche nach Wachstumsfinanzierung können Sie mit Ihrer Hausbank sehr schnell den Punkt erreichen, an dem es der Bank schwer fällt, (internationales) Wachstum zu finanzieren – Beispielsweise aufgrund der begrenzten Sicherheiten im Unternehmen. Darüber hinaus haben Sie als Aktionär möglicherweise begrenztes Kapital oder das Unternehmen hat eine breite Aktionärsbasis mit unterschiedlichen Interessen. Dies könnte zu komplexen Diskussionen über Bewertung und Verwässerung führen.

Ein Mezzanine-Darlehen kann die Lösung bieten. Diese Art der Finanzierung bietet Unternehmern Liquidität und Flexibilität, um Ihre Wachstumspläne zu verwirklichen. Aufgrund des nachrangigen Charakters bleiben die Sicherheiten für die Bank verfügbar, das garantierte Kapital wird gestärkt und die Diskussion zwischen den Aktionären wird erleichtert.

Lesen Sie bitte mehr über wie wir finanzieren und unser Kriterien.

Practical examples

Management Buy-out

Planen Sie Ihre Nachfolge oder das Managements als Aktionär zu beteiligen?

Üblicherweise wird eine Management-Buy-Out-Transaktion mit einer Kombination aus Fremd- und Eigenkapital von (neuen) Aktionären finanziert. Mit einem idealen Verschuldungsgrad können die Aktionäre attraktive Renditen erzielen. Die gebräuchlichste (und günstigste) Form der Fremdfinanzierung wird von der Bank bereitgestellt, die Banken bieten jedoch keine unbegrenzte Finanzierung. Der Rest muss aus anderen Quellen finanziert werden. Nicht alle Situationen sind geeignet, einen Private-Equity-Investor einzuladen, da diese zum Beispiel eine Mehrheitsbeteiligung an solchen Transaktionen verlangen.

Ein Mezzanine-Darlehen kann eine Lösung bieten. Der Kapitalbetrag ist der Bankfinanzierung nachrangig und bietet zusätzliche Hebelwirkung, so dass Sie als Anteilseigner die Kontrolle behalten können.

Lesen Sie bitte mehr über wie wir finanzieren und unser Kriterien.

Practical examples

Akquisition

Planen Sie eine Akquisition und suchen Sie die ideale Finanzierungsstruktur?

Um eine Akquisition zu finanzieren, können Sie verschiedene Finanzierungsquellen nutzen. Normalerweise ist das eine Kombination aus Fremd- und Eigenkapital. Bankfinanzierung ist die günstigste Form der Finanzierung. Da die Bank jedoch keine unbegrenzte Finanzierungsquelle ist, müssen Sie andere Finanzierungsquellen erschließen. Die Finanzierungskraft der Aktionäre könnte nicht ausreichen, um den Restbetrag vollständig zu finanzieren. Es kann auch sein, dass Aktionäre manchmal unterschiedliche Interessen haben.

Ein Mezzanine-Darlehen kann eine gute Ergänzung zu Bankfinanzierungen bei der Finanzierung einer Akquisition darstellen. Durch den Einsatz von Leverage wird die Transaktion für die Aktionäre attraktiver.

Lesen Sie bitte mehr über wie wir finanzieren und unser Kriterien.

Practical examples

Die wichtigsten Merkmale eines Mezzanine-Darlehens sind:

Der Mindestkreditbetrag beträgt € 2,0M

Die Fälligkeit hängt von der Art der Transaktion ab und variiert zwischen 2 - 7 Jahren

Grade Period für die Rückzahlung des Darlehens

Die Vergütungsstruktur besteht aus fixem Zinskupon und variabler Komponente Equity Kicker oder Closing End Fee)

Warum ein Mezzanine-Darlehen?

Ein Mezzanine-Darlehen hat mehrere Vorteile und bietet Ihnen als Unternehmer Flexibilität.

Ein Mezzanine-Darlehen hat viele Vorteile und bietet Flexibilität für Unternehmer. Wir freuen uns diesem Finanzierungsvorschlag mit Ihnen zu diskutieren. Darüber hinaus haben wir kurze Vorlaufzeiten und der Abschluss eines Finanzierungsgeschäfts findet normalerweise innerhalb von 4 – 6 Wochen statt, nachdem wir uns auf die Konditionen eines Mezzanine-Darlehens geeinigt haben.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Nachrangig zu Bankschulden wird daher das garantierte Eigenkapital erhöht und die Finanzierungsmöglichkeiten bei der (Haus-) Bank verbessert
  • Keine Sicherheiten erforderlich (d.h. alle Sicherheiten bleiben für die Hausbank verfügbar)
  • Keine Bedrohung für die aktuelle Beziehung zur Hausbank (keinerlei Veränderungen)
  • Grace Period für die Rückzahlung des Darlehens
  • Zinszahlungen und Finanzierungskosten sind steuerlich abzugsfähig (im Gegensatz zur Dividende)
  • Keine Verwässerung für bestehende Aktionäre (nur der Effekt des Equity Kickers) und kein Austrittsdruck
  • Wenige bis gar keine Änderungen der Aktionärsvereinbarungen und der bestehenden Governance-Struktur
  • Standardisierte Dokumentation kombiniert mit eingeschränkter „Due Diligence“ begünstigt kurze Bearbeitungszeiten

Sector focus ICT

Benelux & DACH

FTE > 20 employees

Revenue > € 3M

Profitable growth

Multiple shareholders

Möchten Sie wissen, ob Sie in unseren Fokus passen?

Nimm den Test

Page Break

1. Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Unternehmen?

Page Break

2. In welchem Marktsegment ist Ihr Unternehmen aktiv?

Page Break

3. Wieviel Umsatz wurde letztes Jahr realisiert?

Page Break

4. Welche Finanzierungsform suchen Sie?

Page Break

Bitte füllen Sie das Formular aus

Unsere Website verwendet Cookies.

Rufen Sie mich Zurück

Newsletter

Do the check